Montag, 28. Oktober 2013

Tierheim Pirna "zum Streuner"

Am Sonntag den 27.10.2013, habe ich wieder meine "Sieben Fotosachen" zusammengepackt und habe mit meinen Mädels mal wieder ein Tierheim besucht. Dieses mal wollte ich Fotos für das Tierheim in Pirna "zum Streuner" knipsen.




Vor allem war es mir hierbei wichtig, dass vor allem die Hunde in Pirna, die schon sehr lang ein neues Zuhause suchen, vor meine Linse kamen.

Es sind ganz wundervolle, kleine Seelchen dabei, die dringend eine Bleibe für Immer suchen.
Aber eben auch Menschen, die keine Anfänger in der Hundeerziehung sind und den Vierbeinern eine Möglichkeit geben können, Vertrauen zu gewinnen und jemandem ihr Herz zu schenken.

Aber nun zu den einzelnen Hunden.

Terrier Mischling "Timmy"
Der hübsche Timmy ist erst 2 Jahre alt und wurde im Oktober 2011 geboren.
Er war bereits vermittelt, kam aber leider zurück in das Tierheim.
Er hat einen ausgeprägten Beschützerinstinkt, weswegen er nur in erfahrene Hände abgegeben wird.
Zu Anfang ist er ein wenig schüchtern.... Aber auch bei mir ist er schnell aufgetaut. Er hat viel Freude am Toben, aber auch Jagdtrieb - ganz Terrier-typisch.
Ein Besuch in der Hundeschule und gute Erziehung, sowie Liebe und Geduld würde aus Timmy einen wundervollen Hund machen.

Dackelmix "Herrmann"
Der 5 jährige Herrmann ist eine wahre Schmusebacke und sehr Liebebedürftig.
Auch von mir hat er sich gern kraulen lassen.
Jedoch sollte er nicht in Bedrängnis geraten, da er sonst schnappen könnte.
Daher wäre es gut, wenn Herrmann ein Zuhause ohne Kinder finden würde.
Auch er wird nur in erfahrene Hände abgegeben, damit er wieder Vertrauen erlernen kann.

Neufundländer-Mischling "Sammy"
Sammy gehört schon zu den älteren Tierheimhunden, er ist jetzt 10 Jahre alt.
Er ist ein toller Hund, der gut hört und abrufbar ist und Wasser liebt.
Auch im Haus ist er unauffällig. Doch kommt er mit manchen Menschen nicht gut klar. Ich habe mir sagen lassen, dass er von 10 Menschen 9 liebt... Von daher müsste man ein wachsames Auge haben um die Situation zu erfassen.
Trotz seines alters liebt es Sammy über die Wiesen zu flitzen und lange Spaziergänge zu unternehmen.
Mir gegenüber war er freundlich und hat sich gern streicheln lassen.

Malinois-Mischling "Mecky"
Die 7 jährige Mecky ist eine ängstliche Hündin, deren Vertrauen man mit viel liebe und Geduld gewinnen muss.
Sie ist ein sehr sportlicher und verspielter Hund. Sie beherrscht die Grundkommandos und verträgt sich mit Hunden und Katzen.
Allerdings wäre es gut, wenn Mecky nicht allein bleiben müsste, da sie dann sehr unter Stress steht. Vermutlich hat sie dahingehend schon schlechte Erfahrungen gemacht.
Sie hat einen ausgeprägten Beschützerinstinkt.
Für Mecky werden Menschen mit viel Erfahrung mit Hunden gesucht.

Doggen-Jagdhundmix "Henry"
Der junge Henry wird im  Anfang November zwei Jahre alt.
Er ist sehr verspielt und auch sehr gelehrig, weißt im Freilauf allerdings Jagdtrieb auf.
Er verträgt sich mit Hündinnen, kennt auch Katzen und ist einsehr fröhlicher und aufgeweckter Hund.
Ein Haushalt mit Kindern wäre allerdings problematisch, da er diese nicht für "voll" nimmt.
Henry bräuchte konsequente Menschen, die sehr erfahren sind im Umgang mit Hunden, da man ihm klare Grenzen setzen muss.

Mischling "Spike"
Spike ist ein absolut toller Hund und jetzt 7 jahre alt.
Er ist mit allen verträglich, egal ob Hündin, oder Rüde. Für die Welpen und Junghunde ist er in Pirna stets der "Papa".
Er hört sehr gut und möchte immer alles richtig machen.
Ich habe ihn ebenfalls als genau so problemlos kennen lernen dürfen, er ist ein richtig toller Kerl, der schon viel zu lang im Tierheim auf ein neues Zuhause wartet.
Neuen Situationen gegenüber ist er etwas zurückhaltender, folgt seiner Bezugsperson aber überall hin, wenn er Vertrauen gefasst hat.
Interessenten sollten zu Beginn oft im Tierheim vorbeischauen, um sein Vertrauen zu erlangen. Dann wäre er ein absolut unkomplizierter Begleiter.

Terrier-Mischling "Demon"
Demon ist 7 Jahre alt und ein sehr dominanter Rüde.
In seinem ersten Zuhause hat er leider viele schlechte Erfahrungen machen müssen, was auch sein Verhalten erklärt.
Er sucht dringend eine Einzelperson, die sehr erfahren im Umgang mit Hunden ist. Kinder sollten nicht im Haushalt leben.
Demon bräuchte viel Zeit und Training.
Eine lange Eingewöhnungsphase mit vielen Besuchen im Tierheim wären wichtig, damit auch Demon endlich ein neues Leben beginnen kann.
Diese Hunde und weitere Tiere leben zur Zeit in Pirna.
Wenn Sie mehr erfahren möchten, schauen Sie doch auch einmal auf der Homepage vorbei, oder besuchen Sie das Team, sowie die vielen Tiere Vorort.


Ich selber war sehr begeistert von den vielen, lieben Menschen dort, die sich auch über meinen Besuch gefreut haben.
Damit bedanke ich mich bei allen Mitgliedern des Tierheims "zum Streuner", sowie bei Stefan und Manuela die mir den Besuch ermöglicht, und mir viel geholfen haben.

Damit wünsche ich Ihnen einen schönen Abend.
Liebe Grüße,
Clarissa Scheffler

Kommentare:

  1. Tolle Bilder und eine klasse Sache von dir =)
    Wir drücken allen Vierbeiner die Pfoten.

    Wuff, Deco + Pippa

    AntwortenLöschen
  2. Wunderschöne Tiere und tolle Bilder!

    Ich bin sicher, dass die Süßen schnell "weggehen" wenn deine feinen Bilder nur in die Tageszeitung kämen - aber vielleicht auch so - ich drücke die Daumen - und der Terrier läßt mich ins Grübeln kommen, denn wo ein Hund satt wird ...... schnell weg hier......

    Liebe Grüße ♥ Monika mit Bente

    AntwortenLöschen
  3. Super Einsatz von Dir und wir hoffen, dass die Süßen dadurch die Chance auf ein schönes neues Zuhause haben...

    LG Andrea und Linda

    AntwortenLöschen