Montag, 12. August 2013

Ausflug in das Schmetterlingsparadies

Heute habe ich meine neue Ausrüstung das erste mal unter professionellen Aspekten eingesetzt.
Und wie zu erwarten war: ich bin absolut begeistert.
Heute waren meine Models allerdings keine Zwei- oder Vierbeiner, sondern Sechsbeiner.

Zur vergrößerten Ansicht bitte auf die Bilder klicken.
Wer versteckt sich denn hier?
Es ist der Distelfalter.
ein großer und sehr schöner Schmetterling aus der Familie der Edelfalter.
Auch von Oben ist er hübsch anzusehen.
Und auch vor einem schwarzen Hintergrund macht er sich mehr als gut.
Dann kam ein Admiral vorbei.
Auch er gehört, wie alle anderen auf den Fotos, zu den Edelfaltern.
Das Tagpfauenauge. Der wohl bekannteste der Sommer-Edelfalter.
Auch einen kleinen Fuchs habe ich vor die Linse bekommen.
Dieser hier hat ein Sonnenbad genommen.
Und hat sich dabei nicht im geringsten stören lassen und mich ganz nah heran gelassen.
Zum Schluss kam dann noch ein C-Falter vorbei. Dieser zeichnet sich durch seine besonders schöne Flügelform aus.
Zwischendurch fotografierte ich noch eine der zahlreichen Schwebfliegen.
und eine Skorpionsfliege. Diese war männlich, was man am Hinterleibsanhang erkennen kann. Der schaut nämlich aus, wie bei einem Skorpion, dient aber der Kopulation.
 Ich hoffe Ihnen haben die Bilder gefallen.
Über Kommentare und Meinungen zu meinen Bildern freue ich mich immer sehr.

Liebe Grüße,
Clarissa Scheffler

Kommentare:

  1. Tolle Bilder Clara :-)
    Wo hast du denn die vielen Schmetterlinge geschossen oder gibts in Tharandt so viele?

    AntwortenLöschen